Goldkuestenexpresszüge der SBB
Menu  
  Home
  Technische Daten des RABDe 12 12
  RABDe 12 12 1101 - 1120 im Dienst
  RABDe 510 000- 017 im Bild
  RABDe 510 000- 017 im Dienst
  RABDe 510 000- 017 neben den Schienen
  RABDe 510 im Innern
  RABDe 510 Nach der Ausrangierung
  RABDe 510 auf dem Weg nach Olten
  RABDe 510 in Olten als Eiserne Reserve
  RABDe 510 000- 017 im Überblick
  GF- Kupplung
  RABDe 510 auf dem Weg zum Schrott
  Mirage im Modell
  Die "Verwandten" mit der Mirage
  Gästebuch
  Kontakt
  Links
  Fan- Artikel
  Was übrig Geblieben ist nach dem Verschrotten
Technische Daten des RABDe 12 12
"





Betriebsnummern:        1101- 1120 Ursprünglich
Nach 1971:                     1101- 1118

Achsfolge:                           Bo`Bo+ Bo`Bo+ Bo`Bo
Länge über Puffer:            73 300 mm
Totaler Achsstand:            69 300 mm
Triebraddurchnesser;      850 mm
Getriebeübersetzung:      1:2,93
Dienstgewicht:                   170 t
Anzahl Fahrmotoren:       12
Stundenleistung total:      3320 PS
Höchstgeschwindikeit:    125 km/h
Erbauer:                               SWP, FFA, SAAS
Inbetriebsetzung:         

 

1101                  1965
1102-1113          1966
1114                  1967
1115-1116          1966
1117-1120          1967

Bis 1996 verkehrte die ganze Flotte im Ursprünglichem rot und Zustand, ab 1996 wurden die Nummern Vertauscht und umgebaut.





Betriebsnummern:     510 000- 510 017

Achsfolge:                           Bo`Bo+ Bo`Bo+ Bo`Bo
Länge über Puffer:            73 300 mm
Totaler Achsstand:            69 300 mm
Triebraddurchnesser;      850 mm
Getriebeübersetzung:      1:2,93
Dienstgewicht:                   170 t
Anzahl Fahrmotoren:       12
Stundenleistung total:      3320 PS
Höchstgeschwindikeit:    125 km/h
Erbauer:                               SWP, FFA, SAAS
Diese Uhr hat Ihre Zeit  
   
Werbung  
  "  
Heute waren schon 1 Besucher (9 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=